Home

Seite ausdrucken

Willkommen beim Motocross Hessencup

Livestream MX Hessencup 2021 ab Sonntag 13.00 Uhr.....

https://youtu.be/PZH62pUBTl0

 

News

+ + NEWSFLASH + + : Alle Rennen beim Hessencup-Auftakt in Aufenau im Livestream!

Die schlechte Nachricht war, dass zum Auftakt der Hessen Cup Saison 2021 am 12. Und 13. Juni in Wächtersbach-Aufenau von den Behörden keine Zuschauer zugelassen wurden.

Jetzt kommt die gute Nachricht: Der MSC Aufenau hat ein professionelles Aufnahmeteam verpflichtet, das alle Rennläufe im Livestream übertragen wird!

Die Livestream-Übertragungen beginnen am Samstag (12.6.) um 12.30 Uhr, pünktlich vor dem Start (12.50 Uhr) zum ersten Rennlauf der MX2 Jugend. Am Sonntag (13.6.) startet der Livestream ab ca. 11.30 Uhr zum ersten Lauf (11.35 Uhr) der Classic/Twinshock- und EVO-Klassen.

Der Link zum Stream ist kurz vor Beginn der Übertragungen auf

https://www.msc-aufenau.de/live/

zu finden.

Allen, die zuhause bleiben müssen, wünschen der MX Hessencup und der MSC Aufenau im DMV viel Spaß beim Zuschauen!

Hessencup Wolfshausen kann nicht stattfinden

So groß die Vorfreude über den ersten Lauf zum Motocross Hessencup am 12. und 13. Juni in AUFENAU ist, so traurig ist die nächste Nachricht, die wir aus gegebenem Anlass vermelden müssen.
Das als zweiter Lauf geplante Rennen am 19./20. Juni in Weimar-WOLFSHAUSEN mussste vom MSV Lahnberge abgesagt werden. Leider hat der Verein  keine behördliche Genehmigung für die Veranstaltung bekommen können.

Damit wird der dritte Lauf des MX Hessncups erst am 24. und 25. Juli in FLEHINGEN (ausser Quads) sein.
Gute Nachrichten zum Schluss: Der MSC Aufenau hat mittlerweile alle erforderlichen Genehmigungen für den Saisonstart am 12./13. Juni erhalten!

HESSENCUP AUFENAU am 12./13. Juni: 2 Tage mit ALLEN KLASSEN!

Und sie drehen sich doch: Trotz aller Widrigkeiten beginnt der Motocross Hessencup 2021 jetzt in Kürze! Der MSC Aufenau wird anstelle des ursprünglich am 12. Juni geplanten Flutlichtrennens am Wochenende 12./13. Juni den ersten Meisterschaftslauf des Jahres durchführen – über zwei Tage mit allen Klassen.

Vorsitzender Karl Seipel. „Da uns die Behörden noch keine Zuschauer zulassen, macht ein Flutlichtrennen keinen Sinn. Deshalb haben wir uns entschlossen, einen Hessencup-Lauf mit normalem Zeitplan durchzuführen, so dass dann auch alle Klassen mitfahren können.“

Die Nachricht hat grosse Freude bei den Motocrossern ausgelöst, da doch Alle seit Monaten schon mit „den Stiefeln scharren“, wann es endlich losgeht.

Der MSC Aufenau öffnet am Samstag (22. Mai) das Nennportal auf der Hessencup-Homepage www.mx-hessencup.de für alle eingeschriebenen Hessencup Fahrer*innen.

Eine Woche später ist das Nennportal auch für Gastfahrer geöffnet.

Mit den sinkenden Inzidenzzahlen der Corona-Pandemie in vielen Regionen wächst die Hoffnung, dass wir 2021 doch noch eine „normale“ Motocross-Saison erleben werden. Das zweite Rennen in Aufenau soll im September stattfinden – dann hoffentlich auch mit Zuschauern!

https://www.mx-hessencup.de/media/rex_mediapool_maximized/dsc00297.jpg?buster=1621597213

Keine Genehmigungen für Hessencup Aarbergen und Schaafheim

Der für den 8. und 9. Mai geplante erste Lauf zum Motocross-Hessencup 2021 in Aarbergen musste heute (27. April) vom MSC Michelbacher Hütte abgesagt werden: Die zuständige Behörde gab kein grünes Licht für eine Austragung ohne Zuschauer, in Anbetracht der Inzidenzzahlen von mehr als 100 und der weiterhin angespannten Pandemie-Situation.

Der Rheingau-Taunus-Kreis hatte die Durchführung wegen des vorgelegten, guten Hygienekonzepts des Veranstalters befürwortet, doch das höher angesiedelte Bundesrecht mit dem seit letztem Wochenende gültigen Bundesinfektionsschutzgesetz erlaubte keine Genehmigung.

Der MSC Michelbacher Hütte e.V. im DMV setzt alles daran, kurzfristig einen Nachholtermin noch in dieser Saison zu finden.

Ebenfalls heute erreichte uns die Nachricht, dass auch der folgende Hessencup-Lauf am 29. und 30. Mai in Schaafheim von den Behörden nicht genehmigt wurde. Das Rennen sollte vom Motocross Hessencup e.V. selbst organisiert und durchgeführt werden.

Sobald uns neue Informationen zur Terminsituation vorliegen, werden sie hier veröffentlicht. Genau wie im letzten Jahr, geben wir aber die Saison nicht verloren. Keep fighting!

AARBERGEN – ENTSCHEIDUNG FÄLLT AM 27. APRIL

Das als zweiter Lauf zum Motocross-Hessencup geplante Rennen am 8. und 9. Mai in Aarbergen befindet sich noch im Genehmigungsverfahren der zuständigen Behörden. Der vorliegende Antrag und das Hygienekonzept des veranstaltenden MSC Michelbacher Hütte e.V. im DMV werden derzeit auf die Vereinbarkeit mit dem heute in Kraft tretenden neuen Bundesinfektionsschutzgesetz geprüft.

Der MSC Michelbacher Hütte erwartet den definitiven Bescheid am kommenden Dienstag, 27. April Wir werden unmittelbar informieren, wenn der Bescheid, ob das Rennen planmäßig am 8./9. Mai stattfinden kann, vorliegt.

Bis dahin bitte noch ein paar Tage Geduld!